Michael Gliss

Der Kaffee-Sommelier

Michael Gliss ist Deutschlands erster Kaffee-Sommelier. Im Namen des guten Geschmacks, begibt sich Michael Gliss auf die Spur nach dem Geheimnis der Kaffeebohne und ihres einmaligen Aromas. Eine Aufgabe, der sich Deutschlands erster Kaffee-Sommelier mit Leib und Seele seit mehr als 20 Jahren verschrieben hat.

Schließen Sie die Augen, und stellen Sie sich duftende Kaffee-Sorten aus aller Welt vor – wirkt fast wie eine kleine kulinarische Reise! Noch besser: Sie buchen gleich eines der genussreichen Kaffee-Seminare in geschmackvoller Umgebung und lassen sich real betören. Kaffee-Sommelier Michael Gliss verrät Ihnen das Geheimnis des Kaffee-Aromas.

Der Begriff Sommelier kommt aus dem Französischen und kann als „Mundschenk“ übersetzt werden. Ursprünglich als Bezeichnung für einen Genuss-Experten bei Hofe, ist der Begriff Sommelier auch heute keineswegs allein dem Wein vorbehalten.

In Wien, an der Wiege der Kaffeehauskultur, hat er 2001 sein Sommelier Know-how über den An- und Abbau der braunen Bohne, über die Geschichte, die Verarbeitung und das Rösten von Kaffee perfektioniert und den Titel des Diplom-Kaffee-Sommelier erlangt.

kaffee-sommelier.jpg

Genuss und Lifestyle sind seine Spezialität

Der Kaffee Sommelier: tiefgründig genussverliebt

Ein ausgeprägter Geschmackssinn, feine Geruchsnerven und erfahrene Augen helfen ihm bei der Ausübung seines Berufs, in dem es auch darum geht, eine gute Bohne mit dem bloßen Auge zu erkennen, feinste Nuancen verschiedener Kaffeeröstungen zu unterscheiden und neue Kaffees zu kreieren.

Michael Gliss kennt die Wünsche seiner Kunden. Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich. „Kaffee-Genuss ist eine ganz persönliche Angelegenheit und Produktkenntnisse und Qualitätsmanagement allein reichen nicht aus. Wichtig ist es, dem Kaffeeliebhaber ein einzigartiges Kaffee-Erlebnis zu schaffen. Dafür spielen viele unterschiedliche Faktoren eine entscheidende Rolle. Meine Aufgabe ist es, auf feinfühlige Art und Weise herauszufinden, wie der jeweilige Konsument tickt, welche Vorlieben er hat, welchen Geschmack er bevorzugt und zu welchem Anlass er Kaffee trinkt.

 

Nur so ist es möglich, dem Kaffee-Trinker ein "Wohlfühl-Erlebnis" zu bereiten, das auf seine ganz eigene Persönlichkeit abgestimmt ist“ erklärt Kaffee-Sommelier Michael Gliss sein Erfolgsrezept.

bg_m-gliss6.jpg